Vai al contenuto

GunBound

Da Wikipedia
Articul per Ladin Gherdëina
GunBound
Nfurmazions prinzipeles
Plataforma Microsoft Windows
Data publicazion 27 setëmber 2007

GunBound ie n videojuech svilupà da y publicà ai 27 setëmber 2007 da .

Gunbound[mudé | muda l codesc]

Gunbound ist eine Art Multiplayer Game Online (MPGO), bei dem Spieler aus allen Regionen des Unternehmensgebiets spielen. GB Indonesia wird von der Website Bisa.com in Zusammenarbeit mit einem koreanischen Unternehmen, [Softnyx], betrieben. Gunbound hat viele Fans, weil es über ein einzigartiges Avatar-System verfügt, bei dem Benutzer Avatare kaufen können, indem sie Geld aus Kämpfen mit ihren Gegnern sammeln. In Gunbound müssen Sie nicht hart arbeiten, Sie müssen lediglich mit Spezialfahrzeugen kämpfen, die verschiedene Verwendungszwecke und Spezialisierungen haben, und dann Ihre Gegner entweder einzeln (1 gegen 1) oder in Teams (bis zu 4 gegen 4) erschießen.

Spiel[mudé | muda l codesc]

Mit einem rundenbasierten Gameplay ist dieses Spiel ein ballistisches Simulationsgenre. In GunBound besteht es aus 2 Teams, die mit Kampffahrzeugen namens Mobiles kämpfen und aufeinander schießen, wenn sie an der Reihe sind. Jedes Mobile verfügt über drei einzigartige Waffen, nämlich die Typen „1“, „2“ und „SS“ (Spezialschuss).

Mehrere Faktoren wie die Geländebedingungen, die Windgeschwindigkeit und einige Wetterphänomene veranlassen den Spieler, sein Ziel und seine Feuerkrafteinstellung zu ändern und gleichzeitig über eine Strategie nachzudenken. Gunbound implementiert außerdem ein Turn-Delay-System, das von Mobile, der Art der Waffe und dem Gegenstand, den der Spieler verwendet, oder der Zeit, die er mit dem Schießen verbringt, beeinflusst wird und zu einer längeren Schusszeit führt.

Avatare[mudé | muda l codesc]

Der Benutzercharakter kann Kleidung und andere Accessoires namens Avatar tragen. Jeder Avatar enthält Statusboni, die den Spielern im Spiel helfen. Mit in Schlachten verdientem Gold (Spielwährung) können Avatare gekauft werden. Avatare können auch mit Bargeld erworben werden. Der Bargeldkauf erfolgt mit echtem Geld über Gutscheine.

Gunbound, ein beliebtes Online-Spiel aus den frühen 2000er Jahren, hat sich durch sein einzigartiges Gameplay und seine ansprechende Grafik einen festen Platz in der Gaming-Community gesichert. Entwickelt von Softnyx, kombiniert Gunbound strategische Elemente mit actiongeladenen Schießereien in rundenbasierten Kämpfen. Ein besonderes Highlight des Spiels ist das Avatar-System, das den Spielern zahlreiche Möglichkeiten bietet, ihren Charakter zu individualisieren und im Spiel Vorteile zu erlangen. In diesem Artikel werfen wir einen detaillierten Blick auf die Avatare in Gunbound, ihre Funktionen und wie sie das Spielerlebnis beeinflussen.

Fahrzeug[mudé | muda l codesc]

Das Spiel verfügt über insgesamt 18 Fahrzeuge. Zwei davon erhält man nur mit Glück bei der Auswahl eines zufälligen Handys. 17 weitere Handys stehen zur Auswahl. Jedes Handy kann in drei Kategorien eingeteilt werden: mechanischer Typ, Schildtyp und bionischer Typ. Jeder hat Stärken und Schwächen, genau wie Stein, Papier, Schere. Jedes Handy verfügt über unterschiedliche Verteidigungsmaßnahmen und Taktiken

kein Blut. Sie haben auch unterschiedliche Winkelbereiche zum Schießen und unterschiedliche Angriffe.

  • Mechanikertyp: Rüstung, NakMachine, RaonLauncher, BigFoot, Ritter, Duka, Kalsiddon
  • Schildtyp: Magier, Blitz, A.Sate, JD
  • Bionischer Typ: Eis, Drache, Grub, Trico, Boomer, Schildkröte, J.Frog

Spiel Typ[mudé | muda l codesc]

Solo[mudé | muda l codesc]

Jeder Spieler hat während des Spiels nur ein Leben. Nach dem Tod (wenn die Anzahl der Spieler mehr als eine Person beträgt) haben die Spieler Zugriff auf „Drei in einer Reihe“, ein rotierendes Automatenspiel, bei dem sie Gold verdienen, die Windrichtung ändern und beim Kampf gegen Feinde helfen können, indem sie Gegenstände fallen lassen /bombs auf feindliche Spieler, die noch am Leben sind. Dieser Modus wird häufig von GunBound-Spielern verwendet

Stichworte[mudé | muda l codesc]

Der Tag-Modus ist fast identisch mit dem Solo-Modus, mit dem einzigen Unterschied, dass Spieler zu Beginn eines Spiels zwei Handys auswählen dürfen. In diesem Modus darf jeder Spieler einmal pro Runde zwischen dem primären (Haupt-)Wagen und dem sekundären Mobil wechseln. Das sekundäre Autoblut macht nur die Hälfte des Gesamtbluts aus. Spieler können Mobile nicht ändern, wenn es tot ist.

Punktzahl[mudé | muda l codesc]

Im Punktemodus besteht das Ziel darin, den Feind zu töten oder auszuschalten, bis seine Gesundheit auf Null sinkt. Das Leben im Score-Modus hängt von der Anzahl der Spielerteammitglieder im Spiel plus 1 Leben ((n + 1) ab. Ein Team gewinnt, wenn die Gesundheit des gegnerischen Teams Null ist oder keine gegnerischen Spieler mehr auf dem Spielfeld sind. Spieler, die sterben Sie können wählen, wo sie mobil hinfallen, wenn Sie erneut spielen möchten und 4 Runden warten müssen.

Juwelen[mudé | muda l codesc]

Das Ziel dieses Modus ist es, Ziele namens Juwelen zu zerstören. Jedes Juwel hat einen anderen Wert, der aus -5, 5,10 und 25 besteht. Das Erschießen eines Feindes verringert nicht seine Gesundheit, kann aber sein Land zerstören. Ein Team gewinnt, wenn es eine Punktzahl von 100 erreicht oder Feinde besiegt, bis keine mehr übrig sind.

Spieleseite[mudé | muda l codesc]